Seminaranmeldung

zum Ausdrucken

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

„Wenn mir mein Glaube nicht geholfen hätte…“

30 April - 2 Mai

 

REFERENT:DR. MICHAEL TREMMEL

… dann hätte ich das mit der Sucht nicht geschafft.“ – Nicht selten benennen Weggefährt(in)en so oder so ähnlich ihre Kraftquelle. Im Kampf ge- gen die eigene Sucht oder die Sucht von Angehörigen war und ist Glaube eine Hilfe. Andere Weggefährten hatten und haben andere Kraftquellen. Andere sagen: Glauben? – Was ist das? Das war und ist mir keine Hilfe! Wieder andere, wie die AA, sagen: Gott, wie wir ihn verstehen – die höhere Macht.
Der christliche Glaube daran, wieder gesund zu werden, steht im Mittel- punkt des Seminars. Gesundheit, Krankheit und Heilung gehören zu den wichtigsten Themen der Bibel. Glauben heilt? Wie heilt der Glaube? Welche Vorstellung davon vermittelt uns die Bibel? Diese Fragen sollen als Kompass für das Gespräch mit anderen und für die Auseinandersetzung mit der Bibel dienen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen neue Sichtweisen kennenlernen und neue Impulse für den eigenen Glauben o- der Nicht-Glauben gewinnen.
Ein Seminarwochenende für Glaubende, Suchende, Nicht-Glaubende, die mit Neugier einen neuen Blick auf den eigenen Glauben oder Nicht- Glauben werfen wollen.
Die Seminargestaltung verbindet Plenums-, Gruppen- und Zweiergespräche, Vortrag und Meditation miteinander. Voraussetzung für die Teilnahme sind Interesse und Offenheit für das Thema und nicht zuletzt Toleranz und Akzeptanz in Fragen des Glaubens und Nicht-Glaubens.

Michael Tremmel, Dr. phil., Theologe und Sozialarbeiter


Beginn: Freitag  18:00 Uhr nach dem gemeinsamen Abendessen

Ende: Sonntag nach dem gemeinsamen Mittagessen


 

Details

Beginn:
30 April
Ende:
2 Mai
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Kreuzbund Diözesanverband München und Freising e.V.

Veranstaltungsort

Pallotti- Haus Freising
Pallotiner Straße 2
85354, Freising
+ Google Karte anzeigen