Seminaranmeldung

zum Ausdrucken

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

„Unsichtbare Narben“ Seminar für erwachsene Kinder aus suchtbelasteten Familien

23 April - 25 April

ANGEHÖRIGENSEMINAR

REFERENTIN: MARGOT SVOBODA

Sucht greift in das Familienleben ein, bestimmt, wie die Mitglieder miteinan- der leben können oder eben auch nicht. Die Kinder in suchtbelasteten Fami- lien bekommen oft einen Platz zugewiesen, der ihnen wenig gerecht wird, die Folgen tragen sie häufig ein Leben lang. Wenn Gefühle als typisch und zentral im Erleben genannt werden, dann sind es Schuld und Scham.
Erwachsene Kinder aus suchtbelasteten Familien sprechen meist nicht über ihre Ursprungsfamilie, scheint es doch allzu lange her zu sein und sie haben gelernt zu tabuisieren und zu verdrängen.
Wie sehen die entstanden Wunden aus, welche unsichtbaren Narben haben sie und vor allem, wie können sie geheilt werden?
Im Seminar werden wir uns behutsam mit diesen Fragen befassen.
Das Anliegen dieses Seminars ist es auch, Dir – im Schutz eines verständ- nisvollen Miteinander – Mut zu machen, das was Du in Deiner Kindheit erlebt hast zu beleuchten, um ein wirkliches Verständnis für Dich selbst, für Dein Verhalten und Dein Fühlen zu entwickeln und aus den gewonnenen Er- kenntnissen Kraft zu schöpfen und neue Lebensschritte zu wagen.
Wer verdrängt, steckt fest! Wer hinschaut und aktiv wird, kann wachsen – auch dazu möchte das Seminar Impulse geben.


Beginn: Freitag  18:00 Uhr nach dem gemeinsamen Abendessen

Ende: Sonntag nach dem gemeinsamen Mittagessen


Details

Beginn:
23 April
Ende:
25 April
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Kreuzbund Diözesanverband München und Freising e.V.

Veranstaltungsort

Franziskushaus Altötting
Neuöttingerstraße 54
84503, Altötting
+ Google Karte anzeigen